offizielles

Skandalvideos und Fake Musik Videos auf YouTube für Klicks

   Hallo.

Der arme JB wird wieder gemobbt...

Angeblicher Justin Bieber Skandal: Hauptsache die Thumbnail stimmt… Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=Ah8qV-BSPxc

hachja, wir kennen sie doch alle. „Official Music Videos“ oder Skandale, wie oben im Bild. Die Rede ist von YouTubern, die einfach die Stars dazu ausnutzen, um Klicks zu kriegen. Dass man damit, bezüglich der Klicks zumindest, Erfolg hat, sieht man ja immer wieder. Aber seid mal ehrlich. Euch regt sowas doch echt auf, oder? Ihr wollt einfach mal euer Lieblingslied auf YouTube anhören. Schön draufklicken. Ihr seht die Dislikes. Klickt weg.  Aufs nächste Video. Wieder Dislikes. Und immer spielt sich dasselbe ab, bis ihr irgendwann eins findet aber merkt, dass es entweder 1000x schneller oder höher gepitcht ist als das Original.

(mehr …)

Advertisements