[Aufreger überwinden]: Sorglos durch die Ferien kommen

Hallo.

[BILDUPDATE FOLGT]

Jeder kennt es. Die Ferien kommen und man ist voll traurig über das vorzeitige Aus in der Schule. Man wollte ja noch sooooo viel lernen :/

Schule ist nämlich das beste, was es gibt, oder? Dieses geile Früh-Aufstehen um 6:00 Uhr und dann gaaanz lange in der Schule rumsitzen und dem Lehrer zu hören. Tja, das vermisst ihr bestimmt schon jetzt. Schule ist nämlich wirklich das einzige, worauf man sich freuen kann. Man kann nämlich seine Lieblingslehrer wiedersehen.

Naja, da ich ja weiß, dass Ferien immer wieder traurige Ereignisse sind, in denen man nicht weiß, was man machen soll, weil einem die Schule ja so fehlt, hab ich hier ein Tutorial, in dem ihr erfahren könnt, wie man diese langweilige Zeit sinnvoll nutzt.

1. Phase: Gewöhnung an Ferienzeiten – NICHT
Für die 1. Phase ist es von massiver Signifikanz, nicht nach 6:00 Uhr aufzustehen. Denn: dieses geile Gefühl von Müdigkeit kriegt man nur durch dieses Früh-Aufstehen. Diesen Tipp solltet ihr unbedingt beachten, um dem Genuss der schulischen Müdigkeit so nahe zu kommen, wie es nur möglich ist.

2. Phase: Zocken in den ersten Tagen/Wochen – NICHT
Wer will schon zocken? Also ich bitte euch. Ich hab eine Umwelt schonendere und gleichzeitig auch viel spaßigere Beschäftigung: Lexika auswendig lernen! (oder je nach dem: Wikipedia Artikel) Ihr spart dadurch enorm viel Strom und bildet euch dabei noch. Keine schlechten Nebenwirkungen, nur gute. Und kommt mir bitte nicht mit „Da ist man ja dann ein Streber„. Ja. Ist das geil. Streber sind halt geil.

3. Phase: Midholiday Crisis – Langweile pur – NICHT
Ich eröffne dieses Oeuvre mit Patricks Worten aus Spongebob Schwammkopf „[Lass uns die fagile Schönheit der Natur betrachten]“ Damit trifft Patrick hier ohne Umschweife den Nagel auf den Kopf (blutig). Denn wenn einem langweilig ist, warum geht man dann nicht einfach im Wald spazieren, atmet die Landluft ein, berechnet mithilfe des Thalessatzes den perfekten Winkel der Bäume, die im Zusammenspiel zu den am Boden lebenden Insekten wie den Ameisen oder den Tausendfüßlern stehen. Ist das nicht toll?

4. Phase: Langsam sind die Ferien zu Ende – NICHT
In der letzten Phase der Ferien gilt es, zu einem Arzt zu rennen und dann ein Attest für 3 Monate zu kriegen. Somit kannst du leider nicht in die Schule, jedoch kannst du weiter Lexika auswendig lernen etc. Ist ja dann fast dasselbe, außer, dass du das Wissen aus der Schule WIRKLICH immer brauchst. Später als Pilot brauchst du zum Beispiel Methoden der Analyse von Kunstwerken, sonst kommst du nicht weit. Es gibt, glaube ich, als Einstellungstests Kunst- sowie Darstellendes-Spiel-Tests, die es dir ermöglichen sollen, selbst in Krisensituationen perfekt ein Kunstbild zu beschreiben.

Ich habe zu diesem Beitrag mal Leute auf der Straße angesprochen:

Ferien sind doch voll knorke, oder?
Neh. Schuhle isst wörklisch foll guhd. Isch mahk das foll.
Hermann nnamreH (49), besucht die örtliche Grundschule bereits seit 1972

Wie stehen Sie zu der Rechtschreibreform?
Ohne Scheiß, altah. Ich hass das voll. Wer kommt auf so kack Ideen? Und was hat dat büdde mit dem Thema zu tun?
Angela M. (60), hochrangige Politikerin von Pandora

Sie wissen wahrscheinlich nichts über Ferien, da Sie ja erst 2 sind, aber könnten Sie vielleicht eine Verbindung von Ferien und Notenleistung sehen?
Unumstritten gelten Ferien als Erholungsmöglichkeit der Schüler. Deshalb sind Ferien von importanter Signifikanz zur zielgerechten pädagogischen Förderung von Kindern und Jugendlichen.
Lala Tinkewinki (2), besucht die Oberstufe des örtlichen Gymnasiums

Jacqueline-Schantal Mandy-Lola, Sie sind ja bereits zum 3. Mal hier zu Gast. Wie empfinden Sie diesen ständigen Schul- und Ferienwechsel?
Gants guht. Wen isch in dea schuhle Bin dan höa isch sowiso nisch zuh´ in dehn Fearijen dafüa um so meer.
Jacqueline-Schantal Mandy-Lola (16), ist mit Abstand die beste aus ihrer Klasse (Kindergarten Regenbogengruppe)

Advertisements

Ein Kommentar

Deinen Senf dazu geben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s