Immer dieselben Lieder in den Charts -.-

[BILDUPDATE FOLGT]

Hallo.

Charts sind echt cool, finde ich. Ich bin jetzt kein Mainstream-Hasser-Hipster oder so, deshalb finde ich es okay, wenn man sowas hört (ich höre auch genug Charts – trotzdem noch unbekanntere Lieder!). Aber seit 2012-2013 gibt es einen Trend, der sich einfach bis heute durchsetzt…und zwar diese Electro-aber-doch-nicht-electro-Lieder.

Wirklich jetzt? Das sind immer dieselben Lieder…nur mit einer anderen Melodie (vllt. 1 Akkord anders)…Immer dieser gleiche Beat, der zufällig bei allen Liedern…wirklich bei allen (!) immer gleich klingt und gleich schnell ist (schreibe gleich ein paar Beispiele). Hört man sich nicht alle nacheinander an, fällt es vielleicht nicht so auf, aber hört man alles hintereinander sieht man deutliche Parallelen.

Ich erklär euch mal, wie ein Song aufgebaut ist (ist fast schon wie ein Dieter Bohlen Baukasten): erstmal kommt eine Melodie, um den Gesang zu begleiten, manchmal ist der Beat auch direkt dabei (welch Kreativität) und dann kommt die Stimme dazu, die voll schläfrig klingt und einfach nur „Gedudel“ ist. Dann der Refrain. Entweder ein Ohrwurm-gesungener Refrain oder ein Ohrwurm-mit-Saxophon-gespielter Refrain. Aber man muss sagen: es sind wirklich Ohrwürmer, auch wenn man’s nicht wahrhaben will. Dann 2. Strophe mit einer kleinen Änderung (Stimme geht kurz hoch oder so) und dann die Bridge, die einfach nur der Refrain ohne Beat ist. Dann der Refrain, wo noch ein Instrument dazu kommt, das mitspielt…voll das HIGHLIGHT, oder? Ne.

So sind wirklich die meisten dieser Lieder aufgebaut und ihr könnt jetzt nicht sagen, dass es nicht so ist 🙂 Ich hab hier mal ein paar Beispiele von solchen Liedern, die in den Charts waren (und nicht grad tief in der Platzierung)

Immer-die-selbe-Gitarrenmelodie-Lieder:
Milky Chance – Stolen Dance + Down by the river (glaub, das ganze Album klingt gleich)
Robin Schulz – Waves + Prayer in C

Immer Saxophon mit drin:
Klangkarussel – Sonnentanz
Klingande – Jubel
Faul und Wad Ad vs Pnau – Changes

(Verlinkungen führen zum Video)

Vergleicht mal bitte den Beat und die Melodie. Dann die Stimmen (falls vorhanden). Hab ich’s nicht gesagt? Und die Lieder waren in den letzten 1-2 Jahren ZIEMLICH weit oben in den Charts, bzw. werden wohl noch ziemlich weit oben sein (Prayer in C). Und btw: mir fallen grad spontan nur diese Lieder ein, es gibt noch etliche weitere, die so sind und in den Charts explodierten.

Und diese Lieder sind einfach so unnötig, oder? Ja…. toll: Ohrwurm… aber wo bleibt da die Kreativität? Da bevorzuge ich lieber „Rather Be“ von Clean Bandit…das ist zwar auch so in dem Stil, aber da klingt die Stimme besser und die Melodie ist viel besser (Geige ftw!)

Stimmt ihr mir zu oder war der ganze Beitrag grad voll der Bullshit? Mich würd’s mal interessieren, wenn ihr anderer Meinung seid. Schreibt’s in die Kommentare 🙂

Advertisements

2 Kommentare

  1. „Sonnentanz“ und „Jubel“ hören sich wirklich sehr ähnlich an, da muss ich schon zustimmen. Meist merkt man das gar nicht so genau, wenn man die Lieder zeitversetzt im Radio hört. Im direkten Vergleich fällt es dann aber doch schon auf und man könnte denken, dass bei beiden der gleiche Beatbastler verantwortlich ist. Auch bei „Changes“ erkennt man Ähnlichkeiten, wenn man mal den Refrain außer Acht lässt und nur die reine Melodie nimmt.

    1. Danke für deinen Kommentar 🙂
      Ja, in der Tat…man denkt wirklich, dass jemand einfach so ein paar Melodien geschrieben hätte und sie mit demselben Beat und den selben Instrumenten unterlegt hätte.

      Eigentlich hab ich ja grundsätzlich nichts gegen diese Lieder, aber können sich die DJs heute nicht mal was Besonderes ausdenken?

Deinen Senf dazu geben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s