Seriöse Heimarbeit – 300€ am Tag von zu Hause aus verdienen? Alles GELOGEN

Hallo.

[BILDUPDATE FOLGT]

Was ist Heimarbeit überhaupt?

Heimarbeit ist eine Arbeit, die man von zu Hause aus ausführen kann. Klingt easy, oder? Das sind dann meistens Jobs, wo man irgendwelche Umfragen beantworten, Gefällt mir verteilen oder sich Videos reinziehen muss. Eigentlich so gesagt eine Arbeit für jeden. Einfach registrieren und los geht’s. Den Leuten werden immer mehrere Hundert Euro im Monat versprochen, manchmal sogar am Tag.

Die Wahrheit über Heimarbeit:

Heimarbeit im Internet ist zu 99% fake. Meistens müsst ihr nämlich vorher noch bezahlen, um überhaupt „Aufträge“ zu erhalten. jo. genau. investieren, um irgendein doofen job zu bekommen? lol. natürlich fließt dann alles in die firma, die natürlich das geld braucht, um „optimal aufträge zu verteilen“…Dass ich nicht lache. Für optimale Aufträge…Pff, erzählt das meiner Oma, aber doch nicht mir. Also mal ganz ehrlich. Da sieht man mal wieder, dass diese dreckigen Anzeigen auf allein erziehende, verzweifelte und mit dem eigenen Kind überforderte Mütter abzielen und diese für sich gewinnen wollen. Ist  ja klar. Die können nicht arbeiten und müssen ein Kind versorgen, aber von zu Hause aus könnten sie ja eigentlich arbeiten. Und die meisten Mütter wissen gar nicht mal, dass sie von vorne bis hinten übern Tisch gezogen werden.

Ich hab bis jetzt noch bei keiner „Heimarbeit“ mitgemacht oder mich irgendwo registriert. Alles Daten, die irgendwohin verkauft werden können. Aber schaut man nach ehrlichen, Nicht-Fake-Berichten im Internet, z.B. auf gutefrage, sieht man nur negative Erfahrungen. Keiner, wirklich KEINER hat mit diesem Müll Erfolg. Jedoch, wenn man auf typischen Foren für Mütter und so nachschaut (natürlich nur der Recherche wegen) findet man zig Beiträge und die einzigen Antworten sind „Hey. Ich hab hiermit gute Erfahrungen gemacht: LINK HIER“. Wirklich. Ich hab recherchiert und bei JEDEM  Beitrag sind etliche Links zu scheinbar seriösen Seiten. Komisch, dass die User, die die Links posten immer gleich heißen. Wollen sie evtl. Werbung für ihre eigenen Seiten machen oder Kunden anwerben, um eine Werbeprämie zu kassieren? Weiß man alles nicht, aber für mich scheint es sehr wahrscheinlich.

Und jeder kennt die Kommentare auf YouTube, in denen anscheinend 300€ am Tag versprochen werden. Natürlich haben die Kommentare so viele Daumen hoch. Bestimmt sind das alles zufriedene Kunden. NICHT. Als ob man 300€ pro Tag verdienen könnte? WTF. Realismus? So viel verdient man, wenn man ein Fach jahrelang studiert hat und dann einen Akademikerberuf macht. Als ob irgendwelche Sonderschultrottel mehr verdienen könnten als z.B. Lehrer, veräppeln könnt ihr euch selber 🙂

Wenn ihr wirklich Jobs sucht, dann schaut im Internet nach richtigen Nebenjobs. Wenn ihr z.B. gut in der Schule seid, warum dann kein Nachhilfelehrer werden? Mit Zustimmung der Schule kann dort geworben werden und im Rewe z.B. könnt ihr auf diese Angebotstafeln schauen. Vielleicht sucht jemand einen Nachhilfelehrer? Oder ihr macht selbst eine Anzeige. Guckt in Zeitungen. Manchmal sind da auch Jobs.

Es gibt so viele andere Möglichkeiten, um an Geld zu kommen. Keiner schenkt euch Geld (außer ihr habt Geburtstag), besonders nicht im anonymen Internet, wo euch niemand kennt, also werdet ma wach. Geld wächst nicht an Bäumen.

Hat jemand noch so negative Erfahrungen mit Heimarbeitswebsites gemacht? Schreibt’s doch mal in die Kommentare (Links zu externen Seiten werden nicht angenommen)

Advertisements

2 Kommentare

  1. 300€ am Tag halte ich auch für sehr übertrieben. Aber ich habe bezahlte Umfragen selbst getestet und verdiene mir damit ein nettes Taschengeld (so 50€ im Monat dazu). So kann ich ein bisschen öfter mit Freunden ins Kino oder was Trinken gehen. Ist also nicht alles nur schlecht. Das es viele schwarze Schafe und zu hohe Versprechungen gibt bezweifel ich nicht,

Deinen Senf dazu geben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s