[SHORT Aufreger]: Nestlé, der „Retter“ der Menschen…

Hallo.

[BILDUPDATE FOLGT]

Viele von uns trinken Wasser von Nestlé, einem Großkonzern aus der Schweiz, der sich auf Wasser spezialisiert hat, aber auch z.B. Nesquick, KitKat und Co. herstellt. Das, was ich jetzt schreibe, ist nur sehr an der Oberfläche gekratzt und yo, Und ich weiß, dass solche eher sachlichen Themen nicht so mein Gebiet sind, aber naja. Ich hoffe, ich kann wenigstens einen kleinen Teil davon klarmachen. Wenn du ein bisschen auf Google suchst, findest du noch 1000e weitere Funde über Nestlé als „Retter“.

Hier eine Doku (unbedingt anschauen)! (bis 04.05.14 verfügbar)

Kurze Info von SchizophrenicBlog dazu

Nachdem ich diese Doku gesehen hab...OMG. Ich hab ja immer was von Nestlé gekauft und so, aber sowas hätte ich jetzt ehrlich nicht erwartet. Natürlich beuten Milka und die anderen Großkonzerne die Kinder in den Entwicklungsländern auch aus aber sowas?! Richtig schlimm. Die beuten die Leute aus den Entwicklungsländern einfach aus, wie behindert ist das denn? Die nehmen das Wasser von den anderen und verkaufen es an die o.O Ist ja genauso, als wenn ich irgendwo einbrechen würde, Laptops, Fernseher und so mitnehmen würde, warten würde und es dann dem Besitzer verkaufen würde. Natürlich für 1000x mehr als den Kaufpreis. Die Arbeiter dort können die Sachen, die sie SELBST abfüllen in die Flaschen, nicht selbst trinken (bis auf 2 Flaschen am Tag), müssen 12h arbeiten und haben 15 Minuten Pause WTF. Dat kanns doch net sein oder? Da find ich den Vorschlag vom Ende, dass mal eine Leitung von Nestlé zu den Bewohnern geführt wird, gut und es wäre zumindest ein Kompromiss, den Nestlé aber nie eingehen wird.

Wer noch mehr Beweise braucht:

1. Link – Bottled Life

2. Link – Nestlé – Wasser ist kein Menschenrecht

[BILDUPDATE FOLGT]

Advertisements

2 Kommentare

Deinen Senf dazu geben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s