[SHORT Aufreger]: Baustellen

Hallo.

[BILDUPDATE FOLGT]

Heute mal ein short Aufreger (= kurzer Aufreger)…ich dachte, es wäre mal ganz nett, auch mal weniger für die zu posten, die zu faul sind, so viel zu lesen 🙂

Ja, es geht um Baustellen. Egal, ob vor der Schule, auf dem Weg zur Arbeit oder sonst irgendwo, sie sind immer im Weg, sie NERVEN. Naja, eigentlich sollten sie ja auch die Verhältnisse da verbessern, wo sie sind, aber wenn sie weg sind, hat sich z.B. der Zustand der Straße sogar im Vergleich zu vorher verschlechtert. Und wenn eine Baustelle erstmal offen ist, kann man davon ausgehen, dass mal mindestens 1 Monat niemand da was dran tut. Das ist einfach dafür da, damit die Leute, die zur Schule oder zur Arbeit müssen, einen Umweg fahren müssen.

Ich mein ja, wenn man schon die Gelegenheit hat, andere so sehr aufzuregen, nimmt man diese natürlich direkt wahr 😉 Bei uns ist zum Beispiel eine Baustelle, da soll eine Brücke oder so gebaut werden. Der Weg zu einer größeren Stadt ist so blockiert, dass man etwa 3-4 km mehr fahren kann, um auf den richtigen Weg zu kommen….Sehr clever, oder? Naja, im Endeffekt geht es ja auch irgendwie um die Sicherheit der Autofahrer etc. und solange sie eingehalten wird, ist es mir eigentlich egal (obwohl es fast immer unnötig ist).

Regen euch solche Baustellen auch auf? Wurde euer Arbeits-/Schulweg dadurch versperrt? Ich bin für alles offen, also ab in die Comments mit eurer Meinung.

Advertisements

Deinen Senf dazu geben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s